Futter

Aus Liebe zum Pferd … mit Fachwissen und Sorgfalt.
Heu, Heulage und Stroh sind bei uns keine „Nebenprodukte“, sondern werden mit Sorgfalt in guter fachlicher Praxis hergestellt.

Die Pferde erhalten zweimal am Tag Raufutter (Heu und Heulage) und (nach Absprache) Kraftfutter. Um den Raufutterbedarf und das Kaubedürfniss zu befriedigen, steht im Bewegungsstall eine Strohraufe ad libitum zur Verfügung.

Raufutter
Stroh, Heulage und Heu (teilweise) stammen aus eigener Produktion. Hier können wir sicher sein, was drin und wie die Qualität ist. Bei der Aussaat des Grünfutters achten wir auf pferdeverträgliche Saatmischungen, bei der Weidepflege selbstverständlich auf Schadpflanzen wie bspw. Jakobskreuzkraut o.ä. In angemessenen Abständen werden Futteranalysen erstellt, die den Einstellern zur Verfügung gestellt werden. So kann zielgerichtet zugefüttert werden.

Kraftfutter
Jeder Einsteller entscheidet selbst, welches Kraftfutter gefüttert werden soll. Im Preis enthalten ist Hafer.